Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die USA setzen sich für die Südkoreanerin Yoo Myung-hee als neue WTO-Chefin ein. (Archivbild)
Wirtschaft
International|29.10.2020

USA wollen Südkoreanerin an der WTO-Spitze

WASHINGTON - Im Rennen um den Führungsposten bei der Welthandelsorganisation (WTO) stellen sich die USA hinter eine Kandidatin aus Südkorea. Handelsministerin Yoo Myung Hee habe alle nötigen Qualifikationen, um die Organisation effektiv zu führen.

Die USA setzen sich für die Südkoreanerin Yoo Myung-hee als neue WTO-Chefin ein. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 05:23
Southwest Airlines warnt Mitarbeiter - Tausende Jobs in Gefahr
Volksblatt Werbung