Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Fahrdienstanbieter Lyft, ein Konkurrenz zu Uber, hat im abgelaufenen Geschäftsquartal deutlich weniger Umsatz generiert. (Archivbild)
Wirtschaft
International|13.08.2020

Lyft-Umsatz fällt markant - Weiter Gewinn ab 2021 im Blick

NEW YORK/BANGALORE - Die Coronavirus-Pandemie setzt dem Fahrdienstanbieter Lyft heftig zu. Für das zweite Quartal gab der Uber-Konkurrent am Mittwoch (Ortszeit) nach US-Börsenschluss einen Rückgang des Umsatzes um 61 Prozent auf 339,3 Millionen Dollar bekannt.

Der Fahrdienstanbieter Lyft, ein Konkurrenz zu Uber, hat im abgelaufenen Geschäftsquartal deutlich weniger Umsatz generiert. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 9 Minuten
Apple-Chef erhält Firmenanteile im Wert von 38 Millionen Dollar
Volksblatt Werbung