Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Facebook-Konzern sieht die Meinungsfreiheit durch einen Gerichtsentscheid in Brasilien bedroht. (Archivbild)
Wirtschaft
International|02.08.2020

Facebook kritisiert Sperranordnung von Konten

RIO DE JANEIRO - Facebook hat den Entscheid eines Richters des Obersten Gerichtshofs von Brasilien kritisiert, der die Sperrung der Konten von zwölf Vertrauten des Staatschefs Jair Bolsonaro angeordnet hatte. Die Anordnung sei "extrem" und bedrohe die Meinungsfreiheit.

Der Facebook-Konzern sieht die Meinungsfreiheit durch einen Gerichtsentscheid in Brasilien bedroht. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 02:09
Twitter und TikTok haben Fusionsgespräche aufgenommen
Volksblatt Werbung