Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nissan entschuldigt sich bei verärgerten Anteilseignern für Misere. (Archiv)
Wirtschaft
International|29.06.2020

Nissan entschuldigt sich bei verärgerten Anteilseignern für Misere

YOKOHAMA - Nissan bekommt den Ärger seiner Anteilseigner wegen der katastrophalen Geschäftslage zu spüren. Konzernchef Makoto Uchida sah sich am Montag bei einer Hauptversammlung zu einer Entschuldigung für die deutlichen Verluste gezwungen.

Nissan entschuldigt sich bei verärgerten Anteilseignern für Misere. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 25 Minuten
Sicherheitsgesetz in Hongkong: Organisation warnt Journalisten
Volksblatt Werbung