Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der japanische Softbank-Konzern will mit dem Verkauf von Aktien bis zum Dienstag umgerechnet rund fünf Milliarden Franken einnehmen. (Archivbild)
Wirtschaft
International|29.06.2020

Softbank stösst T-Mobile-US-Aktien für fünf Milliarden Franken ab

TOKIO - Der japanische Technologieinvestor Softbank wird im laufenden Quartal bis Ende Juni rund 600 Milliarden Yen, also zirka fünf Milliarden Franken, durch den Verlauf eines Teils seiner T-Mobile-US-Aktien einnehmen. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt.

Der japanische Softbank-Konzern will mit dem Verkauf von Aktien bis zum Dienstag umgerechnet rund fünf Milliarden Franken einnehmen. (Archivbild)

TOKIO - Der japanische Technologieinvestor Softbank wird im laufenden Quartal bis Ende Juni rund 600 Milliarden Yen, also zirka fünf Milliarden Franken, durch den Verlauf eines Teils seiner T-Mobile-US-Aktien einnehmen. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 12 Minuten
Chinesischer Automarkt erholt sich weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung