Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Kaffeeriese Starbucks schreibt im zweiten Quartal wegen Corona wohl rote Zahlen. Auch in China brachen die Verkäufe ein.(Archivbild)
Wirtschaft
International|10.06.2020

Corona-Krise drückt Starbucks in die roten Zahlen

SEATTLE - Die weltgrösste Café-Kette Starbucks rechnet wegen der Corona-Pandemie mit milliardenschweren Belastungen. Starbucks dürfte im zweiten Quartal rote Zahlen schreiben.

Der Kaffeeriese Starbucks schreibt im zweiten Quartal wegen Corona wohl rote Zahlen. Auch in China brachen die Verkäufe ein.(Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 00:11
Berkshire Hathaway reduziert Anteile bei US-Grossbanken
Volksblatt Werbung