Tesla hat seinen Antrag auf umweltrechtliche Genehmigung für seine geplante "Giga-Factory" im deutschen Brandenburg noch einmal geändert. Ein erster Teil der Rodungen ist bereits erfolgt. (Archivbild)
Wirtschaft
International|10.06.2020

Tesla reicht geänderten Genehmigungsantrag für deutsche Fabrik ein

GRÜNHEIDE - Der US-Elektroautobauer Tesla hat für seine geplante erste europäische Fabrik im deutschen Brandenburg den ursprünglichen Antrag auf eine umweltrechtliche Genehmigung noch einmal geändert.

Tesla hat seinen Antrag auf umweltrechtliche Genehmigung für seine geplante "Giga-Factory" im deutschen Brandenburg noch einmal geändert. Ein erster Teil der Rodungen ist bereits erfolgt. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 2 Stunden
Southwest Airlines warnt Mitarbeiter - Tausende Jobs in Gefahr