Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der spanische Zara-Mutterkonzern Inditex hat während der Corona-Pandemie rund 6000 Läden schliessen müssen. (Archiv)
Wirtschaft
International|10.06.2020

Corona-Krise brockt Zara-Mutterkonzern Inditex Quartalsverlust ein

ARTEIXO - Der spanische Textilhändler Inditex, der unter anderem die Modekette Zara betreibt, ist wegen der Corona-Pandemie in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich betrug der Verlust im ersten Geschäftsquartal (per Ende April) 409 Millionen Euro.

Der spanische Zara-Mutterkonzern Inditex hat während der Corona-Pandemie rund 6000 Läden schliessen müssen. (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 22 Minuten
US-Arbeitsmarkt macht im Juli weiter Boden gut
Volksblatt Werbung