Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der deutsche Autokonzern Volkswagen hat in den USA im Rahmen eines Gerichtsprozesses zum Abgasskandal eine Schlappe erlitten. (Archivbild)
Wirtschaft
International|02.06.2020

VW erleidet Schlappe vor US-Berufungsgericht - Belastungen drohen

BERLIN - Im Dieselgate-Skandal hat der Volkswagen-Konzern (VW) eine Schlappe vor einem US-Berufungsgericht erlitten. Dieses entschied am Montag, dass sich VW nicht vor potentiellen finanziellen Strafen von zwei Bezirken in Florida und Utah schützen könne.

Der deutsche Autokonzern Volkswagen hat in den USA im Rahmen eines Gerichtsprozesses zum Abgasskandal eine Schlappe erlitten. (Archivbild)

BERLIN - Im Dieselgate-Skandal hat der Volkswagen-Konzern (VW) eine Schlappe vor einem US-Berufungsgericht erlitten. Dieses entschied am Montag, dass sich VW nicht vor potentiellen finanziellen Strafen von zwei Bezirken in Florida und Utah schützen könne.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 32 Minuten
Bericht: Lidl-Gründer weiter reichster Deutscher
Volksblatt Werbung