Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz hat für den Monat April mit einem massiven Einbruch bei den Steuereinnahmen zu kämpfen. (Archivbild)
Wirtschaft
International|22.05.2020

Steuereinnahmen in Deutschland brechen im April um ein Viertel ein

BERLIN - Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern in Deutschland sind im April wegen der Coronavirus-Krise massiv eingebrochen. Der Rückgang betrug zum Vorjahreszeitraum 25,3 Prozent auf gut 39 Milliarden Euro.

Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz hat für den Monat April mit einem massiven Einbruch bei den Steuereinnahmen zu kämpfen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 17:43
Lufthansa-Gruppe baut Juni-Flugplan weiter aus