Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In Mexiko stellen Unternehmen aufgrund der Coronavirus-Krise immer mehr Personal auf die Strasse.
Wirtschaft
International|13.05.2020

Halbe Million Menschen verlieren in Mexiko im April ihre Arbeit

MEXIKO-STADT - Mehr als 555'000 Menschen haben im April in Mexiko ihre Arbeit verloren. Damit stieg die Zahl auf 685'000, die seit März wegen der Coronavirus-Krise keinen Job mehr haben.

In Mexiko stellen Unternehmen aufgrund der Coronavirus-Krise immer mehr Personal auf die Strasse.
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 09:59
Bericht: Lidl-Gründer weiter reichster Deutscher
Volksblatt Werbung