Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der amerikanische Boeing-Konzern setzt weitere Produktionslinien wegen der Coronavirus-Pandemie aus. (Symbolbild)
Wirtschaft
International|07.04.2020

Boeing setzt 787-"Dreamliner"-Produktion in South Carolina aus

NORTH CHARLESTON - Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing stoppt aufgrund der Coronavirus-Krise nun auch die Produktion seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner". Es betrifft den US-Bundesstaat South Carolina.

Der amerikanische Boeing-Konzern setzt weitere Produktionslinien wegen der Coronavirus-Pandemie aus. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 05:07
Trump droht erneut mit Zöllen auf EU-Autos - diesmal wegen Hummer