Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dder russische Ölkonzern Rosneft war bislang einer der letzten und grössten ausländischen Investoren in Venezuela. (Archivbild)
Wirtschaft
International|28.03.2020

Russischer Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück

MOSKAU - Der grösste russische Ölkonzern Rosneft zieht sich aus Venezuela zurück. Das teilte das Unternehmen am Samstagabend in Moskau mit. Die Tochterfirma in dem südamerikanischen Land soll demnach verkauft und alle Geschäfte eingestellt werden.

Dder russische Ölkonzern Rosneft war bislang einer der letzten und grössten ausländischen Investoren in Venezuela. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 2 Stunden
Tesla-Chef Elon Musk erhält Vergütung von 775 Millionen Dollar