Fitbit hat im vergangenen Quartal zwar mehr Geräte verkauft, aber weniger umgesetzt. (Archiv)
Wirtschaft
International|21.02.2020

Fitbit verkauft mehr Geräte nach Ankündigung des Google-Deals

SAN FRANCISCO - Die Aussicht, dass alle Fitbit-Daten bei Google landen könnten, schreckt Kunden des Fitnessband-Spezialisten vorerst nicht ab. Im letzten Quartal steigerte die Firma den Absatz ihrer Bänder und Computer-Uhren im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 16 Millionen Geräte.

Fitbit hat im vergangenen Quartal zwar mehr Geräte verkauft, aber weniger umgesetzt. (Archiv)

SAN FRANCISCO - Die Aussicht, dass alle Fitbit-Daten bei Google landen könnten, schreckt Kunden des Fitnessband-Spezialisten vorerst nicht ab. Im letzten Quartal steigerte die Firma den Absatz ihrer Bänder und Computer-Uhren im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 16 Millionen Geräte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 2 Stunden
Continental schickt 30'000 Mitarbeiter nach Hause