Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach der Entlassung von Boeing-Konzernchef Dennis Muilenburg wegen des 737-Max-Skandals verlässt nun auch Sonderberater Michael Luttig den US-Flugzeugbauer. (Archivbild)
Wirtschaft
International|27.12.2019

Auch 737-Max-Sonderberater Luttig verlässt Boeing

CHICAGO - Nach dem Rücktritt von Boeing-Chef Dennis Muilenburg nimmt auch dessen Sonderberater Michael Luttig im Zuge des Debakels rund um den Unglücksflieger 737 Max seinen Hut. Der 65-Jährige habe den Verwaltungsrat informiert, zum Jahresende in den Ruhestand zu gehen.

Nach der Entlassung von Boeing-Konzernchef Dennis Muilenburg wegen des 737-Max-Skandals verlässt nun auch Sonderberater Michael Luttig den US-Flugzeugbauer. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 1 Stunde
Zalando plant millionenschweres Sparpaket
Volksblatt Werbung