Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der US-Konzern Johnson & Johnson ist am Dienstag von einer Jury in Philadelphia zu einer Milliardenstrafe verdonnert worden. (Archivbild)
Wirtschaft
International|09.10.2019

Milliarden-Urteil gegen Pharmakonzern Johnson & Johnson

PHILADELPHIA - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist wegen eines Medikaments, das Männern die Brüste wachsen lässt, zu Milliarden-Strafzahlungen verurteilt worden. Eine Geschworenenjury sprach einem Kläger am Dienstag (Ortszeit) Schadenersatz von acht Milliarden Dollar zu.

Der US-Konzern Johnson & Johnson ist am Dienstag von einer Jury in Philadelphia zu einer Milliardenstrafe verdonnert worden. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 06:02
Singapur senkt erneut BIP-Ausblick für 2020