Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Apple fühlt sich von der EU-Kommission doppelt zur Kasse gebeten. Die Behörde verlangt, dass Apple in Irland 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlt.
Wirtschaft
International|17.09.2019

Apple und EU-Kommission kämpfen um Milliarden-Steuernachzahlung

LUXEMBURG - Showdown in Luxemburg: Apple und die EU-Kommission ringen vor dem EU-Gericht um die gigantische Steuernachforderung von 13 Milliarden Euro in Irland. Und am Ende dürfte es um mehr als nur viel Geld gehen.

Apple fühlt sich von der EU-Kommission doppelt zur Kasse gebeten. Die Behörde verlangt, dass Apple in Irland 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlt.
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 33 Minuten
Schweiz erwartet Anerkennung der UK-Börsenäquivalenz im Februar

BERN - Der Bundesrat rechnet mit einer Anerkennung der Gleichwertigkeit der Schweizer Börse SIX durch Grossbritannien in einer Woche. Die entsprechende Regulierung, die den Schweizer Börsen Gleichwertigkeit attestiert, werde derzeit vom britischen Parlament geprüft.

Volksblatt Werbung