Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Container-Schiff der dänischen Reederei Maersk im Hafen von Antwerpen (Archiv)
Wirtschaft
International|27.02.2012

Flaute im Container-Geschäft lässt Gewinn von Maersk schrumpfen

KOPENHAGEN - Eine Flaute im Container-Geschäft hat deutliche Spuren in der Bilanz der dänischen Reederei A.P. Moller-Maersk hinterlassen. Der Nettogewinn sei im vergangenen Jahr um mehr als ein Drittel auf umgerechnet 2,44 Mrd. Euro geschrumpft, teilte der Konzern, der auch im Ölgeschäft tätig ist, am Montag mit.

Ein Container-Schiff der dänischen Reederei Maersk im Hafen von Antwerpen (Archiv)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 39 Minuten
VW-Konzern schliesst Vergleich in Australien im Abgasskandal
Volksblatt Werbung