Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|22.01.2018 (Aktualisiert am 22.01.18 13:29)

US-Ökonom Stiglitz warnt Schweiz vor Reputationsrisiko durch Bitcoin

ZÜRICH - Der US-Ökonom Joseph Stiglitz warnt die Schweiz vor einem möglichen Reputationsrisiko durch die Kryptowährung Bitcoin. Es gebe nur eine Motivation für Kryptowährungen, nämlich die Geheimhaltung.

Der Dollar und der Franken seien gute Währungen. Sie erfüllten ihre Funktionen als Tauschmedium und als Wertanlage. Kryptowährungen seien jedoch kein nachhaltiges Geschäftsmodell. "Sobald Kryptowährungen gewichtig genug sind, machen die grossen Länder den Laden dicht", stellte der Wirtschaftsnobelpreisträger fest. Stiglitz sagte im Gespräch mit der Schweizer Tageszeitung "Blick" vom Montag: "Viele Länder wollen Bitcoin verbieten, nur die Schweiz macht das Gegenteil. Wir reden hier über Steuerhinterziehung, Terrorismus, Geldwäscherei: Dinge, mit denen man nicht in Verbindung stehen will." Die Welt versuche seit Jahrzehnten, Bankgeschäfte transparenter zu machen. Die Schweiz sei dabei oft in der Kritik gestanden, erinnerte Stiglitz.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 261 Worte in diesem Plus-Artikel.

Kommentare


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Senden
Derek Douglas
18.05.2020

3% Einfaches und erschwingliches Kreditangebot

Hallo,
Benötigen Sie ein komfortables Darlehen für Ihre Zufriedenheit? Wir bieten ein erschwingliches 3% -Zinsdarlehen für lokale und internationale Kreditnehmer. Wir sind zertifiziert, vertrauenswürdig, zuverlässig, effizient, schnell und dynamisch und arbeiten zusammen. Wir gewähren einen langfristigen Kredit von höchstens 2 bis 50 Jahren.

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse über:
Email:
easyloanfirm2020@gmail.com
Beitrag melden
(apa/sda/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|19.01.2018 (Aktualisiert am 19.01.18 16:02)
US-Börsenaufseher bremsen Bitcoin-Pläne der Fondsbranche

NEW YORK - Die US-Börsenaufsicht SEC dämpft Hoffnungen der Finanzbranche, rasch auf den Siegeszug von Bitcoin & Co aufspringen zu können. In einem Schreiben an Fonds-Verbände warnte die Behörde vor Sicherheitsproblemen bei Anlageprodukten, die auf Kryptowährungen basieren.

Volksblatt Werbung