Spürhund Pokaa beim Corona-Geruchstest (Bild: dpa)
Coronavirus
International|18.08.2021 (Aktualisiert am 18.08.21 09:17)

Hund erschnüffelt in französischem Altersheim Corona-Infektionen

KUNHEIM - Erstmals ist in Frankreich ein speziell ausgebildeter Corona-Spürhund in einem Altersheim im Einsatz. Pokaa, ein zwei Jahre alter Golden Retriever, soll künftig regelmässig Bewohner und Angestellte des elsässischen Heims auf eine Infektion mit dem Virus testen.

Spürhund Pokaa beim Corona-Geruchstest (Bild: dpa)

KUNHEIM - Erstmals ist in Frankreich ein speziell ausgebildeter Corona-Spürhund in einem Altersheim im Einsatz. Pokaa, ein zwei Jahre alter Golden Retriever, soll künftig regelmässig Bewohner und Angestellte des elsässischen Heims auf eine Infektion mit dem Virus testen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 187 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|18.08.2021 (Aktualisiert am 18.08.21 11:32)
Infektionszahlen steigen massiv: «Lagebeurteilung schwierig»