Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Menschen stehen vor der mit Blumen umringten Skulptur «Trauriger Engel» des Bildhauers Shustrov, während der Eröffnung einer Gedenkstätte für medizinische Mitarbeiter, die in St. Petersburg an einer Corona-Infektion gestorben sind (Archivfoto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa)
Coronavirus
International|12.08.2021 (Aktualisiert am 17.08.21 11:19)

Russland meldet Tagesrekord an Corona-Toten

MOSKAU - In Russland hat es einen Höchststand der Corona-Todesfälle seit Beginn der Pandemie gegeben. 808 Menschen seien innerhalb eines Tages im Zusammenhang mit dem Virus gestorben, teilten die Behörden am Donnerstag mit.

Menschen stehen vor der mit Blumen umringten Skulptur «Trauriger Engel» des Bildhauers Shustrov, während der Eröffnung einer Gedenkstätte für medizinische Mitarbeiter, die in St. Petersburg an einer Corona-Infektion gestorben sind (Archivfoto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa)

MOSKAU - In Russland hat es einen Höchststand der Corona-Todesfälle seit Beginn der Pandemie gegeben. 808 Menschen seien innerhalb eines Tages im Zusammenhang mit dem Virus gestorben, teilten die Behörden am Donnerstag mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 153 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|12.08.2021
«Wer sich nicht impft, trägt die Konsequenzen»