Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Scheinbar harmlose Fotos bergen im Netz Risiken. (Symbolfoto: Shutterstock)
Vermischtes
International|21.07.2021

Kinderfotos im Netz - wie Eltern ungewollt Pädokriminelle beliefern

BERLIN - Wenn Eltern ihre Kinder auf Instagram zeigen, wissen sie meist nicht, dass oft auch unwillkommene Gäste die Bilder sehen können. Dazu gehören vor allem Pädokriminelle, die Fotos der Sprösslinge heimlich stehlen und in dubiosen Portalen neu hochladen - wo die oft harmlosen Alltagsbilder in einen sexuellen Kontext gestellt werden. Gerade in der sommerlichen Urlaubszeit dürften sich diese Netzwerke über besonders viel Bildmaterial aus Badestränden und Schwimmbädern freuen.

Scheinbar harmlose Fotos bergen im Netz Risiken. (Symbolfoto: Shutterstock)

BERLIN - Wenn Eltern ihre Kinder auf Instagram zeigen, wissen sie meist nicht, dass oft auch unwillkommene Gäste die Bilder sehen können. Dazu gehören vor allem Pädokriminelle, die Fotos der Sprösslinge heimlich stehlen und in dubiosen Portalen neu hochladen - wo die oft harmlosen Alltagsbilder in einen sexuellen Kontext gestellt werden. Gerade in der sommerlichen Urlaubszeit dürften sich diese Netzwerke über besonders viel Bildmaterial aus Badestränden und Schwimmbädern freuen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 694 Worte in diesem Plus-Artikel.
(dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|19.07.2021 (Aktualisiert am 19.07.21 17:00)
Besonderer Frosch auf Borneo entdeckt
Volksblatt Werbung