Auch Pendler müssen bei der Wiedereinreise nach Österreich künftig einen negativen Test vorweisen. (Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
International|01.02.2021 (Aktualisiert am 03.02.21 12:18)

Österreich lockert im Inland und verschärft an den Grenzen

WIEN - Unter dem Druck der Wirtschaft und vieler Bürger öffnet Österreich nach sechs Wochen Lockdown ab 8. Februar wieder alle Geschäfte. Es gelten allerdings verschärfte Vorsichtsmassnahmen. An den Grenzen gilt ebenfalls ein strengeres Regime: Künftig müssen auch Pendler einen negativen Coronatest vorzeigen.

Auch Pendler müssen bei der Wiedereinreise nach Österreich künftig einen negativen Test vorweisen. (Foto: Michael Zanghellini)

WIEN - Unter dem Druck der Wirtschaft und vieler Bürger öffnet Österreich nach sechs Wochen Lockdown ab 8. Februar wieder alle Geschäfte. Es gelten allerdings verschärfte Vorsichtsmassnahmen. An den Grenzen gilt ebenfalls ein strengeres Regime: Künftig müssen auch Pendler einen negativen Coronatest vorzeigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 327 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|01.02.2021 (Aktualisiert am 01.02.21 13:20)
Schon über 35 000 Vorarlberger liessen sich freiwillig testen