ARCHIV - Algerische Flaggen wehen neben der Großen Moschee in Algier. 49 Menschen wurden von einem Gericht in Algerien zum Tode verurteilt. Foto: Toufik Doudou/AP/dpa
Vermischtes
International|24.11.2022

Mann verbrannt - Algerisches Gericht verurteilt 49 Menschen zum Tode

ALGIER - Sie sollen einen Mann angezündet und bei lebendigem Leib verbrennen lassen haben: Ein Gericht in Algerien hat deshalb 49 Menschen zum Tode verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass sie den Mann vor mehr als einem Jahr getötet und seine Leiche geschändet haben, wie Algeriens staatliche Nachrichtenagentur APS am Donnerstag meldete. 28 Angeklagte seien zu Gefängnisstrafen zwischen zwei und zehn Jahren verurteilt, 17 weitere freigesprochen worden.

ARCHIV - Algerische Flaggen wehen neben der Großen Moschee in Algier. 49 Menschen wurden von einem Gericht in Algerien zum Tode verurteilt. Foto: Toufik Doudou/AP/dpa

ALGIER - Sie sollen einen Mann angezündet und bei lebendigem Leib verbrennen lassen haben: Ein Gericht in Algerien hat deshalb 49 Menschen zum Tode verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass sie den Mann vor mehr als einem Jahr getötet und seine Leiche geschändet haben, wie Algeriens staatliche Nachrichtenagentur APS am Donnerstag meldete. 28 Angeklagte seien zu Gefängnisstrafen zwischen zwei und zehn Jahren verurteilt, 17 weitere freigesprochen worden.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 2 Stunden
Netflix: Serie "Wednesday" weiter auf Höhenflug

BERLIN - In gerade mal zwölf Tagen gehört die von Tim Burton produzierte Mystery-Comedy-Serie "Wednesday" schon zu den fünf erfolgreichsten Netflix-Serien der Geschichte. Die Serie mit Jenna Ortega (20) in der Hauptrolle der gleichnamigen Tochter der Addams Family schickt sich an, die meistgesehene überhaupt zu werden, wenn es so weitergeht wie bisher.