Vermischtes
International|01.12.2021

DNA-Probe nach häuslicher Gewalt klärt Mord vor 27 Jahren

RENNES - Nach häuslicher Gewalt hat die Polizei in Frankreich bei einem Mann eine DNA-Probe vorgenommen und damit unerwartet einen 27 Jahre zurückliegenden Mord an einer Schülerin aufgeklärt. Der am Dienstag in der Bretagne in Rennes festgenommene Mann habe die Tat vom Mai 1994 inzwischen gestanden, berichtete die Zeitung "Le Parisien" am Mittwoch unter Verweis auf die Polizei. Die damals 17-jährige Nadège war stranguliert und mit acht Messerstichen niedergestreckt an einem Waldweg gefunden worden. Nach einer Pause mit Freundinnen hatte sie die Strecke für den Rückweg zur Schule genutzt, während ihre Kameradinnen eine andere Schule besuchten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 13:20
Schwerer Brand in Nachtclub: Mindestens 16 Tote in Kamerun

JAUNDE - Bei einem Brand in einem Nachtclub in Kameruns Hauptstadt Jaunde sind in der Nacht zum Sonntag mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Acht weitere Besucher des Club Livs seien schwer verletzt worden, sagte Kommunikationsminister René Sadi.