Volksblatt Werbung
dpatopbilder - ARCHIV - Die britische Königin Elizabeth II. hält einen Blumenstrauß in der Hand und winkt. Trotz gesundheitsbedingter Ruhepause und einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus will Königin Elizabeth II. (95) einem Bericht der «Times» zufolge noch immer Anfang November zur Klimakonferenz nach Glasgow reisen. Foto: Jacob King/PA Wire/dpa
Vermischtes
International|24.10.2021

"Times": Queen will noch immer zur Weltklimakonferenz COP26 reisen

WINDSOR/GLASGOW - Trotz gesundheitsbedingter Ruhepause und einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus will Königin Elizabeth II. (95) einem Bericht zufolge noch immer Anfang November zur Klimakonferenz nach Glasgow reisen.

dpatopbilder - ARCHIV - Die britische Königin Elizabeth II. hält einen Blumenstrauß in der Hand und winkt. Trotz gesundheitsbedingter Ruhepause und einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus will Königin Elizabeth II. (95) einem Bericht der «Times» zufolge noch immer Anfang November zur Klimakonferenz nach Glasgow reisen. Foto: Jacob King/PA Wire/dpa

WINDSOR/GLASGOW - Trotz gesundheitsbedingter Ruhepause und einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus will Königin Elizabeth II. (95) einem Bericht zufolge noch immer Anfang November zur Klimakonferenz nach Glasgow reisen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Prozess gegen Ex-US-Polizistin nach tödlichem Schuss auf Schwarzen

MINNEAPOLIS - Acht Monate nach dem tödlichen Schuss auf einen jungen Afroamerikaner hat am Mittwoch in der US-Stadt Minneapolis der Prozess gegen die verantwortliche Ex-Polizistin begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft der 49-jährigen Kim Potter einen schweren Fall des Totschlags vor. Die Polizistin hatte den 20-jährigen Daunte Wright im April in Brooklyn Center nahe Minneapolis offenbar versehentlich erschossen, als der Afroamerikaner sich nach einer Verkehrskontrolle gegen seine Festnahme wehrte.

Volksblatt Werbung