Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
dpatopbilder - HANDOUT - US-Schauspieler Alec Baldwin telefoniert auf dem Parkplatz vor dem Santa Fe County Sheriff's Office, nachdem er zu dem Vorfall am Set des Films «Rust» am Stadtrand von Santa Fe befragt wurde. Baldwin hat bei einem Filmdreh mit einer Requisitenwaffe geschossen und dabei zwei Menschen getroffen. Foto: Jim Weber/Santa Fe New Mexican/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über den Vorfall am Set des Films "Rust"und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Vermischtes
International|22.10.2021

Alec Baldwin nach tragischem Unfall am Set: "Schock und Trauer"

SANTA FE - Nach dem tödlichen Vorfall mit einer Requisitenwaffe bei Hollywood-Dreharbeiten hat US-Schauspieler Alec Baldwin sein tiefes Bedauern und Entsetzen geäussert.

dpatopbilder - HANDOUT - US-Schauspieler Alec Baldwin telefoniert auf dem Parkplatz vor dem Santa Fe County Sheriff's Office, nachdem er zu dem Vorfall am Set des Films «Rust» am Stadtrand von Santa Fe befragt wurde. Baldwin hat bei einem Filmdreh mit einer Requisitenwaffe geschossen und dabei zwei Menschen getroffen. Foto: Jim Weber/Santa Fe New Mexican/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über den Vorfall am Set des Films "Rust"und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

SANTA FE - Nach dem tödlichen Vorfall mit einer Requisitenwaffe bei Hollywood-Dreharbeiten hat US-Schauspieler Alec Baldwin sein tiefes Bedauern und Entsetzen geäussert.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 43 Minuten
Forscher: Klimawandel sorgt für mehr Buschfeuer
Volksblatt Werbung