Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|22.10.2021

Waffenexperte nach Vorfall am Baldwin-Set: "Hollywood muss umdenken"

SANTA FE/BERLIN - Nach dem tragischen Vorfall bei Dreharbeiten mit Schauspielstar Alec Baldwin in den USA hat der deutsche Waffenexperte Lars Winkelsdorf ein Umdenken in Hollywood gefordert. "Der Umgang mit Waffen, wie er in Filmen gezeigt wird, ist nicht nur unrealistisch, er ist tatsächlich gefährlich fahrlässig, und die Unfallrisiken bei solchen Dreharbeiten sind exzessiv hoch", sagte der Journalist und Dozent für Waffensachkunde am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Weltumrundung per Triathlon: Extremsportler zurück in Deutschland
Volksblatt Werbung