Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|16.10.2021

Lava zerstört Hunderte weitere Gebäude auf Vulkaninsel La Palma

LA PALMA - Der Lavafluss aus dem Vulkan auf der Kanareninsel La Palma hat bis Samstag insgesamt 1817 Gebäude zerstört. Das seien 269 mehr als bei der letzten Zählung am Donnerstag gewesen, berichtete der staatliche TV-Sender RTVE unter Berufung auf das europäische Erdbeobachtungssystem Copernicus. Von neuen Evakuierungen wurde jedoch nichts bekannt. Seit Mitternacht seien zudem wieder fast 40 leichte bis mittlere Erdbeben registriert worden, das heftigste mit einer Stärke von 4,6 in einer Tiefe von 37 Kilometern. "Die Beben deuten darauf hin, dass der Ausbruch unvermindert anhält", sagte der Erdbebenexperte Eduardo Suarez vom Nationalen Geografischen Institut.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 44 Minuten
Weltumrundung per Triathlon: Extremsportler zurück in Deutschland
Volksblatt Werbung