Vermischtes
International|13.10.2021

Frankreich will Frauen nach sexueller Gewalt Gang zu Polizei ersparen

PARIS - Frauen in Frankreich soll nach sexueller oder häuslicher Gewalt für eine Anzeige künftig der von vielen gefürchtete Gang auf die Polizeiwache erspart bleiben. Auf Wunsch sollen Beamte die Betroffenen ab Jahresende versuchsweise in einigen Departements auch in einem privaten Umfeld für das Aufnehmen der Anzeige aufsuchen können, kündigte Innenminister Gérald Darmanin am Mittwoch in Paris an. Der Schritt folgt auf eine Welle des Protestes von Frauen über eine ungebührende Behandlung auf Polizeistationen quer durch Frankreich. Es solle alles unternommen werden, die Lage für die Frauen zu verbessern, sagte der Minister in der Nationalversammlung.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Nigerias Militär geht gegen bewaffnete Banden vor

LAGOS - Nigerias Militär ist im Nordwesten des Landes mit schwerem Kriegsgerät gegen bewaffnete Banden vorgegangen. Die Armee habe im Bezirk Birnin Gwari im Bundesstaat Kaduna "über 50 Banditen" getötet, erklärte ein Vertreter der regionalen Sicherheitsbehörden am Dienstag.