Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei engem Körperkontakt synchronisieren sich die Hirnaktivitäten von Mutter und Baby. Um den Herzschlag in Einklang zu bringen, ist dagegen soziale Interaktion erforderlich, beispielsweise im Spiel (Symbolbild).
Vermischtes
International|28.09.2021

Berührungen bringen Mutter und Baby in Gleichklang

WIEN - Berührungen bringen Mütter und Babys in Gleichklang. Durch Körperkontakt und Streicheln passen sich die Gehirnaktivitäten von Mutter und Kind an. Dagegen synchronisiert sich der Herzschlag von Mutter und Säugling beim gemeinsamen Spiel, unabhängig vom Körperkontakt.

Bei engem Körperkontakt synchronisieren sich die Hirnaktivitäten von Mutter und Baby. Um den Herzschlag in Einklang zu bringen, ist dagegen soziale Interaktion erforderlich, beispielsweise im Spiel (Symbolbild).
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Petitos Freund mit Mutter verwechselt - Polizei gesteht Fehler ein

NORTH PORT - Ermittler im US-Bundesstaat Florida haben im Fall Gabby Petito einen Fehler eingestanden. Man habe Petitos Freund an einem Tag im September offenbar mit dessen Mutter verwechselt, sagte der Sprecher der Polizei von North Port, Josh Taylor, einem örtlichen Fernsehsender.

Volksblatt Werbung