Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Felipe VI. (l), Kˆnig von Spanien, und Kˆnigin Letizia sprechen Menschen, die wegen des Ausbruchs des Vulkans Cumbre Vieja auf La Palma evakuiert wurden, Mut zu. Foto: EstefanÌa Briganty/EUROPA PRESS/dpa
Vermischtes
International|23.09.2021

Spanisches Königspaar spricht Menschen auf Vulkaninsel Mut zu

MADRID/LA PALMA - Spaniens König Felipe VI. und Königin Letizia sind am Donnerstag auf die Vulkaninsel La Palma geflogen. Das Königspaar besuchte zunächst einige der mehr als 6000 Evakuierten und sprach ihnen Mut zu, wie der staatliche TV-Sender RTVE berichtete.

Felipe VI. (l), Kˆnig von Spanien, und Kˆnigin Letizia sprechen Menschen, die wegen des Ausbruchs des Vulkans Cumbre Vieja auf La Palma evakuiert wurden, Mut zu. Foto: EstefanÌa Briganty/EUROPA PRESS/dpa
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 26 Minuten
Tod am Set: Vorfall mit Requisitenwaffe bei Dreh mit Alec Baldwin

SANTA FE - Tragischer Vorfall bei Filmarbeiten in den USA: Hollywood-Star Alec Baldwin hat beim Dreh eines Westerns mit einer Requisitenwaffe geschossen und dabei zwei Menschen getroffen. Die 42-jährige Kamerafrau Halyna Hutchins sei tödlich verletzt worden, hiess es am Donnerstagabend (Ortszeit) in einer Mitteilung der Polizei von Santa Fe im Bundesstaat New Mexico. Regisseur Joel Souza (48) kam verletzt in ein Krankenhaus, wie es weiter hiess.

Volksblatt Werbung