Dieses von der NASA am Donnerstag, den 29. Juli 2021, zur Verfügung gestellte Bild zeigt das 22 Tonnen schwere Nauka-Modul, auch Mehrzwecklabor-Modul genannt, bei der Annäherung an die Internationale Raumstation. Foto: Uncredited/NASA via AP/dpa
Vermischtes
International|30.07.2021

Zwischenfall beim Andocken von Labor an ISS - Raketenstart abgesagt

BAIKONUR - Nach achttägiger Reise ist ein russisches Forschungsmodul an der Internationalen Raumstation ISS angekommen - nach dem Andocken gab es jedoch einen kleinen Zwischenfall.

Dieses von der NASA am Donnerstag, den 29. Juli 2021, zur Verfügung gestellte Bild zeigt das 22 Tonnen schwere Nauka-Modul, auch Mehrzwecklabor-Modul genannt, bei der Annäherung an die Internationale Raumstation. Foto: Uncredited/NASA via AP/dpa

BAIKONUR - Nach achttägiger Reise ist ein russisches Forschungsmodul an der Internationalen Raumstation ISS angekommen - nach dem Andocken gab es jedoch einen kleinen Zwischenfall.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
La Palma: Lava aus Vulkan ergiesst sich ins Meer - Furcht vor Gasen