dpatopbilder - Polizisten bringen einen Blumenstrauß zu dem Blumenmeer für den Reporter Peter R. de Vries. Foto: Evert Elzinga/ANP/dpa
Vermischtes
International|21.07.2021

Niederländer nehmen Abschied von ermordetem Reporter de Vries

AMSTERDAM - Am weissen Backsteingiebel des Amsterdamer Theater Carré hängt überlebensgross ein Foto von Peter R. de Vries, lächelnd und doch kritisch. Darunter das Lebensmotto des Kriminalreporters: "Auf Knien kann man nicht frei sein."

dpatopbilder - Polizisten bringen einen Blumenstrauß zu dem Blumenmeer für den Reporter Peter R. de Vries. Foto: Evert Elzinga/ANP/dpa
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 08:52
Zahl der Toten nach Sturzflut in Afghanistan auf über 110 gestiegen

KABUL - Nach Überschwemmungen im Osten Afghanistans ist die Zahl der Toten auf mindestens 113 gestiegen. Das teilte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde in Kabul, Abdul Samai Sarbi, am Sonntag mit. Nach Sturzfluten in der Nacht zu Donnerstag im Bezirk Kamdesch der Provinz Nuristan hatten Behörden zunächst von rund 35 Opfern gesprochen.