Vermischtes
International|16.06.2021

Corona geleugnet und Personal belästigt: Klinik-Verbot für Briten

WORCESTER - Sie stellten die Corona-Pandemie in Live-Videos aus Kliniken als Falschmeldung dar und belästigten das Personal - nun dürfen vier Männer in England nur noch aus medizinischen Gründen ein Krankenhaus betreten. Die Polizei der westenglischen Stadt Worcester belegte die Männer im Alter von 27 bis 34 Jahren mit einem entsprechenden Verbot, sie müssen zudem Geldstrafen wegen Verstosses gegen Corona-Regeln zahlen.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
US-Marine geht nach Grossbrand auf Kriegsschiff gegen Soldat vor

SAN DIEGO - Ein Jahr nach dem Grossfeuer auf einem US-Kriegsschiff im Hafen von San Diego wirft die US-Marine einem Soldaten vor, für den Brand verantwortlich zu sein. Wie ein Sprecher der zuständigen Dritten Flotte am Donnerstag mitteilte, wiesen die Ermittlungen auf Brandstiftung hin. Der tatverdächtige Marinesoldat habe zum Zeitpunkt des Feuers auf dem Schiff "Bonhomme Richard" zur Besatzung gehört. In dem Fall soll es nun eine erste Anhörung geben.

Volksblatt Werbung