Ein russischer Soldat der Rosguardia (Nationalgarde) steht Wache. Foto: Roman Kruchinin/AP/dpa
Vermischtes
International|13.05.2021

Angriff auf Schule in Russland: Noch fünf Schüler in ernstem Zustand

KASAN - Zwei Tage nach dem Amoklauf an einer Schule in Russland kämpfen die Ärzte weiter um das Leben von fünf schwer verletzten Schülern. Der Zustand eines Kindes sei äusserst schlecht, sagte eine Sprecherin der Republik Tatarstan am Donnerstag der Staatsagentur Tass zufolge in Kasan. "Alle sind aber stabil." Sie hätten entweder Schusswunden oder Knochenbrüche erlitten.

Ein russischer Soldat der Rosguardia (Nationalgarde) steht Wache. Foto: Roman Kruchinin/AP/dpa

KASAN - Zwei Tage nach dem Amoklauf an einer Schule in Russland kämpfen die Ärzte weiter um das Leben von fünf schwer verletzten Schülern. Der Zustand eines Kindes sei äusserst schlecht, sagte eine Sprecherin der Republik Tatarstan am Donnerstag der Staatsagentur Tass zufolge in Kasan. "Alle sind aber stabil." Sie hätten entweder Schusswunden oder Knochenbrüche erlitten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
38 Ehefrauen, 89 Kinder - Sektenführer in Indien gestorben

NEU DELHI - In Indien ist ein Sektenführer, der mindestens 38 Ehefrauen und 89 Kinder gehabt haben soll, gestorben. Er sei 76 Jahre alt geworden, teilte der Regierungschef seines Bundesstaates Mizoram auf Twitter mit.

Volksblatt Werbung