Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|07.05.2021

Sechstklässlerin verletzt in Idaho drei Menschen mit Schusswaffe

LOS ANGELES - Eine Sechstklässlerin hat am Donnerstag an ihrer Schule im US-Bundesstaat Idaho drei Menschen angeschossen. Das Mädchen habe eine Handfeuerwaffe aus ihrem Rucksack geholt und mehrere Schüsse abgefeuert, sagte der Sheriff von Jefferson County, Steve Anderson. Die drei Verletzten seien ins Krankenhaus gebracht worden, befänden sich aber nicht in Lebensgefahr.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 2 Stunden
Erste Corona-Geimpfte in England: Habt keine Angst vor einer Nadel

COVENTRY - Vor gut einem halben Jahr ist die Britin Margaret Keenan als weltweit erster Mensch mit dem zugelassenen Vakzin von Biontech und Pfizer gegen das Coronavirus geimpft worden - nun hat die 91-Jährige andere Menschen ermutigt, ihrem Beispiel zu folgen.

Volksblatt Werbung