Vermischtes
International|25.02.2021

Gorilla im Prager Zoo mit Coronavirus infiziert

PRAG - Im Zoo von Prag hat sich ein Menschenaffe mit dem Coronavirus infiziert. Das Gorillamännchen Richard zeige nur sehr milde Symptome, vor allem Appetitlosigkeit und Müdigkeit, teilte Zoodirektor Miroslav Bobek am Donnerstag mit. Richard war im November 1991 in Frankfurt am Main zur Welt gekommen und lebt seit 2003 in der tschechischen Hauptstadt. Ebenfalls positiv getestet wurden die Löwen Jamwan und Suchi. Die Proben sollen nun genauer untersucht werden, um festzustellen, um welche Virusvariante es sich handelt.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Bürgermeister: Bitte nicht zu royaler Trauerfeier nach Windsor kommen

WINDSOR - Der Bürgermeister von Windsor in der Nähe von London hat die Öffentlichkeit gebeten, zur Trauerfeier von Prinz Philip nicht an den Ort des Geschehens zu kommen. "Es ist eine sehr schwierige Zeit und die Menschen haben sehr starke Gefühle", sagte Bürgermeister John Story am Dienstag der britischen Nachrichtenagentur PA. "Aber wir müssen jeden bitten, die eigene Gesundheit und Sicherheit und die von anderen ganz oben auf die Prioritätenliste zu setzen und nicht nach Windsor zu kommen."