Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|07.02.2021

Siamesische Zwillinge aus dem Jemen werden in Jordanien operiert

SANAA - Anderthalb Monate nach ihrer Geburt sind siamesische Zwillinge aus dem Bürgerkriegsland Jemen zur Operation nach Jordanien geflogen worden. In einem Spital in der jordanischen Hauptstadt Amman sollen sie getrennt werden, wie das Uno-Kinderhilfswerk Unicef am Samstag mitteilte.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 2 Stunden
Corona geleugnet und Personal belästigt: Klinik-Verbot für Briten

WORCESTER - Sie stellten die Corona-Pandemie in Live-Videos aus Kliniken als Falschmeldung dar und belästigten das Personal - nun dürfen vier Männer in England nur noch aus medizinischen Gründen ein Krankenhaus betreten. Die Polizei der westenglischen Stadt Worcester belegte die Männer im Alter von 27 bis 34 Jahren mit einem entsprechenden Verbot, sie müssen zudem Geldstrafen wegen Verstosses gegen Corona-Regeln zahlen.

Volksblatt Werbung