Volksblatt Werbung
Zahlreiche Rettungskräfte suchten nach dem Erdrutsch in El Salvador nach verschütteten Personen.
Vermischtes
International|31.10.2020

Mindestens neun Tote durch Schlammlawine in El Salvador

NEJAPA - Durch eine verheerende Schlammlawine sind in El Salvador mindestens neun Menschen getötet worden. Eine Person wird seit dem Unglück nahe der Hauptstadt San Salvador noch immer vermisst, wie die Behörden am Freitag mitteilten.

Zahlreiche Rettungskräfte suchten nach dem Erdrutsch in El Salvador nach verschütteten Personen.

NEJAPA - Durch eine verheerende Schlammlawine sind in El Salvador mindestens neun Menschen getötet worden. Eine Person wird seit dem Unglück nahe der Hauptstadt San Salvador noch immer vermisst, wie die Behörden am Freitag mitteilten.

1 / 2
Zahlreiche Ret­tungs­kräfte suchten nach dem Erdrutsch in El Salvador nach verschüt­teten Personen.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 26 Minuten
Eissturm in Russland - Hunderte Menschen noch ohne Strom
Volksblatt Werbung