Volksblatt Werbung
Menschen stehen vor ihren Häusern an einer Straße, nachdem es ein starkes Erdbeben mit der Stärke 6,6 in der Ägäis vor Seferihisar in der türkischen Provinz Izmir gegeben hat. Auch in Griechenland waren die Erschütterungen zu spüren. Foto: Ismail Gokmen/AP/dpa
Vermischtes
International|30.10.2020

Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert West-Türkei

ISTANBUL - In der West-Türkei hat es ein starkes Erdbeben gegeben. Das Epizentrum des Bebens mit der Stärke 6,6 habe in der Ägäis vor Seferihisar in der türkischen Provinz Izmir gelegen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag.

Menschen stehen vor ihren Häusern an einer Straße, nachdem es ein starkes Erdbeben mit der Stärke 6,6 in der Ägäis vor Seferihisar in der türkischen Provinz Izmir gegeben hat. Auch in Griechenland waren die Erschütterungen zu spüren. Foto: Ismail Gokmen/AP/dpa
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 07:47
Fossiler Kot gibt Einblick in Leben von Tieren vor Millionen Jahren
Volksblatt Werbung