Volksblatt Werbung
Weibchen der Gattung Furcifer voeltzkowi. Da diese Chamäleons sehr kurzlebig sind, gelten sie als "Eintagsfliegen" unter den Reptilien. Nun ist erstmals seit 100 Jahren wieder eins gesichtet worden (Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlung Bayerns)
Vermischtes
International|30.10.2020

Verschollenes Chamäleon nach über 100 Jahren wiederentdeckt

MÜNCHEN - Bei einer internationalen Expedition im Nordwesten Madagaskars ist erstmals seit über 100 Jahren wieder das seltene Voeltzkow-Chamäleon entdeckt worden.

Weibchen der Gattung Furcifer voeltzkowi. Da diese Chamäleons sehr kurzlebig sind, gelten sie als "Eintagsfliegen" unter den Reptilien. Nun ist erstmals seit 100 Jahren wieder eins gesichtet worden (Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlung Bayerns)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
"Corona-Pandemie" ist Deutschlands "Wort des Jahres" 2020
Volksblatt Werbung