ARCHIV - Mitglieder der Sambaschule Mangueira treten bei einem Karnevalsumzug im Sambadrom auf. Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro verschiebt wegen der Corona-Pandemie den weltberühmten Karneval. Ein neuer Termin hängt laut dem Verband der Sambaschulen davon ab, wann es eine Impfkampagne geben wird. Foto: Fabio Teixeira/ZUMA Wire/dpa
Vermischtes
International|25.09.2020

Wegen Corona: Rio verschiebt weltberühmten Karneval

RIO DE JANEIRO - Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro verschiebt wegen der Corona-Pandemie den weltberühmten Karneval. Ein neuer Termin hängt laut dem Verband der Sambaschulen davon ab, wann es eine Impfkampagne geben wird, wie das Nachrichtenportal "G1" am Donnerstagabend (Ortszeit) berichtete.

ARCHIV - Mitglieder der Sambaschule Mangueira treten bei einem Karnevalsumzug im Sambadrom auf. Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro verschiebt wegen der Corona-Pandemie den weltberühmten Karneval. Ein neuer Termin hängt laut dem Verband der Sambaschulen davon ab, wann es eine Impfkampagne geben wird. Foto: Fabio Teixeira/ZUMA Wire/dpa

RIO DE JANEIRO - Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro verschiebt wegen der Corona-Pandemie den weltberühmten Karneval. Ein neuer Termin hängt laut dem Verband der Sambaschulen davon ab, wann es eine Impfkampagne geben wird, wie das Nachrichtenportal "G1" am Donnerstagabend (Ortszeit) berichtete.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Social Distancing im Tierreich: Auch Fledermäuse halten Abstand
Volksblatt Werbung