Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
HANDOUT - Von Basketball-Star Michael Jordan getragene Sportschuhe «Air Jordan 1 High "Chicago» von Nike haben für 615 000 Dollar (519 000 Euro) den Besitzer gewechselt. Foto: -/Christie's/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Auktion und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Vermischtes
International|15.08.2020

Auktions-Rekord: 615 000 Dollar für Sportschuhe von Michael Jordan

NEW YORK - Von Basketball-Star Michael Jordan getragene Sportschuhe haben für 615 000 Dollar (519 000 Euro) den Besitzer gewechselt. Es handele sich um den höchsten jemals für ein Paar Sneakers erzielten Auktionspreis, bestätigte am Freitag ein Sprecher des Auktionshauses Christie's dem US-Sender CNN. Das Paar "Air Jordan 1 High "Chicago"" von Nike hatte Jordan im August 1985 bei einem Testspiel in Italien getragen und darin 30 Punkte erzielt. Bei einem Slam-Dunk-Sprung während des Spiels hatte Jordan das gläserne Brett des Basketballkorbs zertrümmert, eine winzige Scherbe davon steckt bis heute laut Christie's im Profil eines Schuhs. Über den neuen Besitzer der Schuhe wurde zunächst nichts bekannt.

HANDOUT - Von Basketball-Star Michael Jordan getragene Sportschuhe «Air Jordan 1 High "Chicago» von Nike haben für 615 000 Dollar (519 000 Euro) den Besitzer gewechselt. Foto: -/Christie's/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die Auktion und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits

NEW YORK - Von Basketball-Star Michael Jordan getragene Sportschuhe haben für 615 000 Dollar (519 000 Euro) den Besitzer gewechselt. Es handele sich um den höchsten jemals für ein Paar Sneakers erzielten Auktionspreis, bestätigte am Freitag ein Sprecher des Auktionshauses Christie's dem US-Sender CNN. Das Paar "Air Jordan 1 High "Chicago"" von Nike hatte Jordan im August 1985 bei einem Testspiel in Italien getragen und darin 30 Punkte erzielt. Bei einem Slam-Dunk-Sprung während des Spiels hatte Jordan das gläserne Brett des Basketballkorbs zertrümmert, eine winzige Scherbe davon steckt bis heute laut Christie's im Profil eines Schuhs. Über den neuen Besitzer der Schuhe wurde zunächst nichts bekannt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 18:07
Wie gut ist die Luftqualität in der Schweiz?

In Dübendorf wurde eine neue Messstation für Luftqualität eingeweiht. Die von der Empa und dem Bundesamt für Umwelt (Bafu) betriebene Station misst Luftschadstoffe und dient als Forschungsplattform. In den vergangenen Monaten habe sich aufgrund der Coronamassnahmen die Luftqualität zwischenzeitlich verbessert, sagt Paul Steffen Vizedirektor des Bafu. Allerdings gibt es auch Messwerte, die den Grenzwert überschreiten.

Volksblatt Werbung