Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gorilla Kijivu gönnt sich im Prager Zoo eine Zigarette. Als Pflanzenfresser hat ihm die Evolution einen stärker entwickelten Kehlkopf ermöglicht als den Fleischfressern, deshalb kann er differenziertere Laute von sich geben. (Archivbild)
Vermischtes
International|14.08.2020

Kehlkopf-Entwicklung bei Affen schneller als bei Fleischfressern

WIEN - Der Kehlkopf ist das Organ, mit dem Affen kreischen, Tiger brüllen und Menschen diskutieren. Bei Affen und sonstigen Primaten hat er sich in der Evolution schneller und flexibler verändert, als bei anderen Tieren wie etwa Fleischfressern, berichten Wiener Forscher.

Gorilla Kijivu gönnt sich im Prager Zoo eine Zigarette. Als Pflanzenfresser hat ihm die Evolution einen stärker entwickelten Kehlkopf ermöglicht als den Fleischfressern, deshalb kann er differenziertere Laute von sich geben. (Archivbild)

WIEN - Der Kehlkopf ist das Organ, mit dem Affen kreischen, Tiger brüllen und Menschen diskutieren. Bei Affen und sonstigen Primaten hat er sich in der Evolution schneller und flexibler verändert, als bei anderen Tieren wie etwa Fleischfressern, berichten Wiener Forscher.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 06:28
Ein Viertel aller fleischfressenden Pflanzen weltweit ist bedroht
Volksblatt Werbung