Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Deniz Yücel, deutsch-türkischer Journalist, bei der Eröffnung der 69. Bad Hersfelder Festspiele. (zu dpa "Urteil gegen «Welt»-Reporter Deniz Yücel in der Türkei erwartet" am 16.07.2020) Foto: Swen Pförtner/dpa
Vermischtes
International|16.07.2020

Prozess gegen Deniz Yücel - Verhandlung in Istanbul begonnen

ISTANBUL - In Istanbul hat am Donnerstag die Verhandlung im Prozess gegen den "Welt"-Journalisten Deniz Yücel begonnen. Kurz nach der Eröffnung ordnete der Richter eine 15-minütige Pause an. Im Anschluss wird ein Urteil erwartet. Yücel nimmt nicht an dem Prozess teil.

ARCHIV - Deniz Yücel, deutsch-türkischer Journalist, bei der Eröffnung der 69. Bad Hersfelder Festspiele. (zu dpa "Urteil gegen «Welt»-Reporter Deniz Yücel in der Türkei erwartet" am 16.07.2020) Foto: Swen Pförtner/dpa

ISTANBUL - In Istanbul hat am Donnerstag die Verhandlung im Prozess gegen den "Welt"-Journalisten Deniz Yücel begonnen. Kurz nach der Eröffnung ordnete der Richter eine 15-minütige Pause an. Im Anschluss wird ein Urteil erwartet. Yücel nimmt nicht an dem Prozess teil.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 17 Minuten
Warnung vor heftigem Regen und Überschwemmungen in England

LONDON - In Teilen Englands wird in den kommenden Tagen mit heftigen Regenfällen und Überschwemmungen gerechnet. Grund ist ein Sturm, der vom Atlantik über die Britischen Inseln zieht. Der britische Wetterdienst gab am Dienstag für grosse Bereiche in Mittel- und Nordenglands eine Wetterwarnung heraus.

Volksblatt Werbung