Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - Außenansicht des Firmengeländes vom Fleischwerk Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind seit Anfang der Woche 400 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: David Inderlied/dpa
Vermischtes
International|17.06.2020

Corona-Ausbruch bei deutschem Fleischgrossfabrikanten

RHEDA-WIEDENBRÜCK/GÜTERSLOH - Mit 400 Neuinfizierten allein seit Anfang der Woche nimmt ein Corona-Ausbruch bei dem deutschen Schlachtereibetrieb Tönnies immer grössere Ausmasse an.

ARCHIV - Außenansicht des Firmengeländes vom Fleischwerk Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind seit Anfang der Woche 400 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: David Inderlied/dpa
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 19 Minuten
Staatliche Basler Streetart-Meile im Sprühnebel wilder Sprayer

Mehrere Wandbilder an der ersten Basler Streetart-Meile entlang des Fussgänger- und Velostegs der Schwarzwaldbrücke sind von wilden Sprayern verunstaltet worden. Werke zum Grundthema "Wasser", die bereits versiegelt sind, können aber wiederhergestellt werden. Der Sachschaden beträgt laut der Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mehrere zehntausend Franken. Die Streetart-Meile versteht sich gemäss Mitteilung als Teil der Strategie des Tiefbauamtes im Umgang mit Graffiti. Anstatt immer wieder unerwünschte Sprayereien entfernen zu müssen, solle mit erwünschten und geförderten Graffiti-Projekten für Farbe in der Stadt gesorgt werden.

Volksblatt Werbung