Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gäste sitzen auf der Terrasse einer Gastronomie in Paris. Mit dem Ende der strengen Ausgangsbeschränkungen wird in Paris die Luft wieder schlechter. Foto: Thibault Camus/AP/dpa
Vermischtes
International|10.06.2020

Ende der Ausgangsbeschränkungen - Luft in Paris wieder schlechter

PARIS - Mit dem Ende der strengen Ausgangsbeschränkungen wird in Paris die Luft wieder schlechter. Im Zeitraum vom 11. bis 31. Mai habe die allmähliche Wiederaufnahme der Aktivitäten, insbesondere des Verkehrs, zu einem Anstieg der Stickoxid-Emissionen geführt, teilte Airparif, eine Agentur des Umweltministeriums zur Beobachtung der Luftqualität, am Mittwoch mit.

Gäste sitzen auf der Terrasse einer Gastronomie in Paris. Mit dem Ende der strengen Ausgangsbeschränkungen wird in Paris die Luft wieder schlechter. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

PARIS - Mit dem Ende der strengen Ausgangsbeschränkungen wird in Paris die Luft wieder schlechter. Im Zeitraum vom 11. bis 31. Mai habe die allmähliche Wiederaufnahme der Aktivitäten, insbesondere des Verkehrs, zu einem Anstieg der Stickoxid-Emissionen geführt, teilte Airparif, eine Agentur des Umweltministeriums zur Beobachtung der Luftqualität, am Mittwoch mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 13:56
Grossbritannien gedenkt dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Pazifik
Volksblatt Werbung