Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wiener Forscher erleichtern das Durchleuchten von Organismen, indem sie sie mit einfachen Mitteln entfärben und transparent machen. Hier ein Axolotl-Auge mal ohne, mal mit Bleichung (zVg)
Vermischtes
International|02.06.2020

Einfache Methode zur Durchleuchtung von Gewebe gefunden

WIEN - Wissenschaftler haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Tiere nahezu zur Gänze durchleuchtet werden können. Sie sind in der Lage, das Gewebe so durchsichtig zu machen, dass mit einem speziellen Mikroskop dann grossflächig in den Körper geblickt werden kann.

Wiener Forscher erleichtern das Durchleuchten von Organismen, indem sie sie mit einfachen Mitteln entfärben und transparent machen. Hier ein Axolotl-Auge mal ohne, mal mit Bleichung (zVg)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 7 Minuten
Macron bei Zeremonie zum Nationalfeiertag in Paris
Volksblatt Werbung