Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Stummelfussfrosch ist eines von über 500 Tieren, die unmittelbar vom Aussterben bedroht sind. (Archivbild)
Vermischtes
International|02.06.2020

Mehr als 500 Landwirbeltier-Arten stehen vor dem Aussterben

MEXIKO-STADT - Mehr als 500 Arten von Landwirbeltieren stehen derzeit am Rande des Aussterbens. Dies sei wahrscheinlich grösstenteils auf menschliches Handeln zurückzuführen, berichten Forscher um Gerardo Ceballos von der Nationalen Autonomen Universität Mexikos (Unam).

Der Stummelfussfrosch ist eines von über 500 Tieren, die unmittelbar vom Aussterben bedroht sind. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 20:12
Bodyguard von Dominic Raab vergisst geladene Waffe in Flugzeug
Volksblatt Werbung